Predigt: Leben ist tragisch!

„Die Grundlage des menschlichen Lebens ist tragisch“ –Oswald Chambers

Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich die Tragweite dieser Aussage und auch ihren Wahrheitsgehalt begriffen habe. Aber diese Behauptung kann unsere Sicht auf die Welt komplett verändern und die Beschäftigung mit dieser Aussage (und überhaupt mit Tragik, Leid, Versagen, Enttäuschung) bringt uns zur Wahrheit über die Welt in der wir leben und über uns selbst.

Wenn ich dieser Aussage, dass das Leben an und für sich tragisch ist, zustimme, werde ich dann nicht depressiv oder zynisch? Oder werde ich ein Hedonist und lebe nach dem Motte Sex, Drugs, Rock’n’roll, denn morgen sind wir eh alle tot? Einige haben diese Schlussfolgerung gezogen, aber wir finden in der Bibel einen anderen, besseren Weg, der alles auf den Kopf stellt. Davon handelt meine Predigt, die ihr hier herunterladen könnt:

PREDIGT#9 >> Leben ist tragisch! (H. Richert)

Leider zeigen wir Christen ein sehr oberflächliches Verständnis von diesen zentralen und uralten Themen (Leid, Versagen, Trauer), wir sind oft wie gelähmt, wenn wir in unserem Umfeld mit Leid und Trauer konfrontiert werden und wissen nicht, wie wir damit umgehen sollen.

„Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden!“ –Psalm90:12

Mehr online Predigten mp3 hier

Veranstaltungen: christusgemeinde-bielefeld.de/veranstaltungen/

Über uns:
Herzlich willkommen
Was uns ausmacht
Was dich erwartet

Kontakt: christusgemeinde-bielefeld.de/kontakt/